Fahrt nach PORTUGAL 2005
BRAGA

         

Dass Braga im 5. Jahrhundert 15 Jahre lang Hauptstadt des Suebenreichs war, merkt man heute nicht mehr. Sein Ortsbild wird geprägt von Bauten des 16. Jahrhunderts, für die Diogo de Sousa gesorgt hat.

Im Westen befindet sich der Campo das Hortas mit einem schönen Brunnen, unweit davon das Rathaus mit dem Pelikanbrunnen.

        

In der Hauptachse gelangt man durch ein schönes Tor zum Alten Bischofspalast - natürlich steht auf diesem Platz auch ein schöner Brunnen.

              

Malerisch ist der Innenhof dieses Palastes - nicht nur des Brunnens wegen!

          

Braga hat auch eine Kathedrale, über die ausführlich auf der Kathedralenseite informiert wird.