FAHRT NACH KASTILIEN 2008

PROXIMA ESTACION:   Zurück zur Übersicht:   ... und zurück zur Homepage:

SALAMANCA - PUENTE ROMANO

Salamanca war wichtige Station der Silberstraße von Merida nach Astorga; seit der Zeit Vespasians führte eine Brücke über den Tormes. Diese 400 m lange Brücke wurde unter Trajan und Hadrian im 2. Jahrhundert mehrfach saniert und 1667 nach der verheerenden Flut von 1626 in den zehn südlichen der 26 Bögen ersetzt.

                 

Auf der Stadtseite steht ein iberischer (kopfloser) Stier zur Erinnerung an die vorrömische Bevölkerung; etwas östlich davon befindet sich das Denkmal für Lazarillo de Tormes, den ersten großen Schelm der neuzeitlichen europäischen Literatur, und dahinter erhebt sich die kleine Kirche des Hl. Jakob.