ANDALUSIEN 2009

PROXIMA ESTACION:   Zurück zur Startseite:  ... und zurück zur Homepage:

Ubrique und Cortes de la Frontera

Beim ersten Versuch, die Cueva de la Pileta aufzusuchen, kamen wir bis Benaojan, und hinter dem Ort war die Straße gesperrt und uns nicht bekannt, in welcher Entfernung die Höhle lag. Der zweite Versuch, die Höhle vom Südwesten her anzufahren, war dann erfolgreich.

Von Arcos aus näherten wir uns nach Osten dem Gebirge, und auf einmal ging's hinab in die Stadt Ubrique. Nach Süden ging's wieder hinaus, und bald danach hatten wir eine schöne Aussicht auf Ubrique und seine Lage.

     

Eine ganze Weile fuhren wir oben auf einem Grat weiter, bis sich auf einmal der Blick nach Cortes de la Frontera öffnete.

           

Auch Cortes ist stolz auf sich und seine Geschichte.

  

In Cortes wurde uns der Grund unserer Anwesenheit verdeutlicht: Umleitung! Dann fuhren wir weiter in dieser schönen Landschaft.